sela    
 
Wir sind für Sie da
 

 

 

Kurse

Wege zur Lsung von Konflikten
Wenn es doch nur ohne Missverstndnisse, bse Worte und Auseinandersetzungen gehen wrde!
Die einen Menschen sind harmoniebedrftig und meiden jeden Streit, die anderen beziehen deutlich Position und vertreten diese, um etwas zu erreichen. Ohne Konflikte geht es nicht. Wir beschftigen uns mit Formen von Konflikten, mit ihrer mglichen Eskalation und vor allem mit mglichen Lsungsanstzen.

Die Themen der Kursabende:
1. Du gehst mir auf den Wecker! Konfliktformen im Zusammenleben
2. Schweigen, streiten oder aushandeln?
3. Wege zur Lsung von Konflikten
4. Dranbleiben



Vier Donnerstagabende: 25.01. / 08.02. / 01.03. / 15.03.2018
Jeweils 19.30 - 21.30 Uhr


Anmeldeschluss: 22. Januar 2018



  Kursleitung:
Pfr. Theddy Probst. D.Min.

Kursort:
Sela, Rathausgasse 2, Aarau

Kosten:
200 Fr.

anmelden

Das Enneagramm im Alltag - Gesprchsgruppe
Das Enneagramm beschreibt Persnlichkeitstypen mit ihren Schwchen und Strken und schlgt auch Entwicklungschancen vor.

In der Gesprchsgruppe geht es um den Austausch von Beobachtungen und Erfahrungen im Unterwegssein mit dem Enneagramm.

Diese Gesprchsgruppe beginnt jeweils mit einer Teilete: Jede/r bringt etwas zu essen und/oder trinken mit - daraus machen wir ein Buffet und geniessen Nahrung fr Geist und Krper.



Vier Freitagabende: 26.01. / 23.02. / 23.03. / 27.04.2018
Jeweils ab 18.30 - 21.30 Uhr mit Teilete

Anmeldeschluss: 22. Januar 2018



  Kursleitung:
Verena Mller

Kursort:
Sela, Rathausgasse 2, Aarau

Kosten:
100 Fr.

anmelden

Die Anatomie des Friedens
Wie kann ich Beziehungen mit andern in Frieden leben und jemand sein, der Frieden stiftet?

Wir beschftigen uns mit Mglichkeiten, zum Frieden in der eigenen Familie, in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz und weiteren Beziehungsfeldern beizutragen. Dazu setzen wir uns mit unserer Einstellung gegenber Menschen und unserer Wirkung auf sie auseinander.

Der Kurs eignet sich fr Eltern in schwierigen Erziehungsfragen, aber auch fr alle, die zu befriedeten Beziehungen beitragen wollen.

Wir werden uns in der ersten Hlfte eines Kursabends mit Theorie befassen. Die zweite Hlfte soll genug Zeit lassen, das Gehrte zu diskutieren und zu versuchen, konkrete Wege fr den persnlichen Alltag zu finden.

Der Kurs hat das Ziel, Hoffnung zu vermitteln und Vershnung zu inspirieren.



Freitagabende 16.02. / 02.03. / 16.03. / Donnerstagabend 29.03.2018
Jeweils 19.30 - 21.30 Uhr

Anmeldeschluss: 1. Februar 2018



  Kursleitung:
Verena Mller

Kursort:
Sela, Rathausgasse 2, Aarau

Kosten:
Fr. 200.-

anmelden

Familienstellen
Familienstellen ist eine Methode, die rasch und intensiv die Grundkonflikte unseres Lebens aufzeigt. Dadurch wird eine klrende Bearbeitung von hindernden und blockierenden Lebensmustern mglich. Zustzlich ffnen wir uns fr das befreiende und heilende Wirken von Gott.

Es geht im Kurs darum, still zu stehen, im Alltagstrubel, die eigene Vergangenheit und Gegenwart besser zu verstehen und in der Kraft Gottes weiter zu gehen.

Die Kursteilnehmenden stellen eine Familie oder eine schwierige Lebenssituation mit Personen oder Sthlen. Es braucht keine Vorkenntnisse.


Einfhrungsabend: Mittwoch, 28. Feb. 2018, 19.30 - 21.30 Uhr

Zwei Samstage: 10. und 24. Mrz. 2018
Jeweils 9.30-12 Uhr & 13.30-16.30 Uhr


Anmeldeschluss 16. Februar 2018




  Kursleitung:
Verena Rolli und Hans-Ruedi Hauser

Kursort:
Sela, Rathuasgasse 2, Aarau

Kosten:
300 Fr. / Paare 225 Fr. pro Person

anmelden

Enneagramm - sich selber und andere besser verstehen
Die neunteilige Typologie liefert keine fertigen Rezepte, sondern ffnet die Augen fr die eigenen Persnlichkeitsstrukturen. Wir lernen besser verstehen: Aha - so ticke ich.
Das Enneagramm will nicht schubladisieren oder festlegen, sondern lsst mich entdecken: Was ist in mir ange-legt? Was nimmt mich gefangen? Welches ist meine grundstzliche Lebensfalle? Wie finde ich Wege zu grsserer Freiheit?
So ist es ein hilfreiches Modell, meinen Strken und Schwchen auf die Schliche zu kommen, mich und andere besser kennen und akzeptieren zu lernen und ist auf Wandlung hin angelegt.

In vier Schritten lernen wir das Enneagramm kennen. Der erste Abend dient dem berblick; an den weiteren Abenden werden wir uns jeweils 3 Typen widmen, beginnend mit dem Herz-Zentrum, bzw. den Typen 2, 3 und 4.
Das Ziel des Kurses ist es, das Enneagramm kennenzulernen und Erkenntnisse ber die eigene Person und unser Gegenber zu gewinnen.



Vier Freitagabende: 04.05. / 18.05. / 01.06. / 15.06.2018
Jeweils 19.30 - 21.30 Uhr


Anmeldeschluss: 20. April 2018



  Kursleitung:
Verena Mller

Kursort:
Sela, Rathausgasse 2, Aarau

Kosten:
200 Fr. / Paare 150 Fr. pro Person

anmelden

Diskussionsrunde "Das erschpfte Selbst"
Sie haben das gleichnamige Buch von Alain Ehrenberg (Soziologe) gelesen und mchten die Inhalte mit anderen diskutieren.

Schwerpunkte der Diskussionsabende werden gesellschaftliche Entwicklungen und deren Wirkung auf den Einzelnen sein. Sind wir mit der Eigenverantwortung und den vielen Mglichkeiten berfordert? Stimmen Sie mit den Ideen von Ehrenberg zur Depression berein? Wenn ja weshalb? Wenn nein weshalb? Welche Beobachtungen machen Sie? Je nach Gruppenzusammensetzung und Interesse werden Bezge zu biblischen Aussagen gemacht. Es wird vorwiegend auf der Metaebene diskutiert und mit Beispielen aus dem Persnlichen angereichert.

Besorgen Sie sich die Lektre schon jetzt (auch in Bibliotheken erhltlich)!



Vier Mittwochabende: 23.05. / 30.05. / 06.06. / 13.06.2018
Jeweils 19.30 21.30 Uhr


Anmeldeschluss: 11. Mai 2018



  Kursleitung:
Verena Rolli

Kursort:
Sela, Rathausgasse 2, Aarau

Kosten:
100 Fr.

anmelden

Gesprchsgruppe "Du bist anders..."
anders als ich dachte. So oder hnlich bringen Menschen ihre verwirrenden Erfahrungen mit Gott auf den Punkt. In dieser Gesprchsgruppe mit ca. sechs Teilnehmern geht es um irritierende Glaubenserfahrungen, um Leid und offene Fragen. Die Gruppe steht ausschliesslich Personen, die selbst erschttert und dadurch mit unerwarteten Fragen konfrontiert wurden, offen.

Schreiben Sie an sela.vrolli@gmx.ch wenn Sie eine detaillierte Beschreibung mchten.

Freiwillige Vorbereitungslektre: Die Pianistin, autobiografischer Roman von Ute Aland im Brunnenverlag erschienen.



Vier Freitagabende: 25.05. / 01.06. / 08.06. / 15.06.2018
Jeweils 19.30 21.30 Uhr


Anmeldeschluss: 11. Mai 2018


  Kursleitung:
Verena Rolli

Kursort:
Sela, Rathausgasse 2, Aarau

Kosten:
100 Fr.

anmelden